Oliver Pichler & Partner

Service-Plattform für Journalisten

  Kunden / Daberer / KraeuterFruehling2015
ANSPRECHPARTNER für Journalisten:

der daberer. das biohotel:
Marianne Daberer

Oliver Pichler & Partner:
Oliver Pichler

der daberer. das biohotel
Familie Daberer
A-9635 St. Daniel 32, Gailtal
Kärnten, Österreich
Lage (Google Maps)
Tel.: +43 4718 590, Fax: - 310
E-Mail: info@biohotel-daberer.at
www.biohotel-daberer.at


Medieninformation - 21. April 2015

Download
Daberer Kräuter-Frühling 2015: Kräuter-Genüsse erleben - im April, Mai und Juni - mit Inge Daberer & Sissy Sonnleitner

Inge Daberer und Sissy Sonnleitner sind Schwestern - im echten Leben und wenn es um ihre Passion für Kräuter geht. Daher machen Haubenköchin Sissy und Biohotel-Gründerin Inge jetzt als „Kräuter-Schwestern“ gemeinsame Sache. Sie geben im Frühling umfassende Einblicke in die Geheimnisse der Kräuter. Im April, Mai und Juni stehen deshalb Kräuter-Kochkunst, Kräuter-Wellness und Natur-Erleben aus dem Kräuter-Blickwinkel im Biohotel „der daberer“ im Mittelpunkt. Höhepunkt sind die 4 x 5-Kräutertage, die ganz im Zeichen des Kräuter-Genuss-Erlebens stehen. Zwischen Inge’s Kräutergarten und Sissy’s Gourmetherd, zwischen Kräuterwiesen und Wellness mit Kräutern, zelebrieren die beiden Schwestern höchstpersönlich abwechslungsreiche Kräuter-Vielfalt.

Frühlingszeit ist Kräuterzeit
„Der Frühling ist die Zeit der Kräuter, die dann energiegeladen in großer Vielfalt aus dem Boden sprießen - im Kräutergarten genauso wie in der freien Natur. Wiesensalbei, Schafgarbe, Löwenzahn und Marienblatt wirken kraftvoll und neugierig gleichermaßen. Und sie scheinen nur darauf zu warten, eine Speise zu verfeinern, als Tee genossen zu werden oder Massageölen ihre besonders wohltuende Wirkung zu verleihen“, beschreibt Inge Daberer, Kräuter-Kochbuchautorin und Biohotel-Gründerin, den Frühling als Kräuterzeit ersten Ranges. Um die Gäste im Biohotel „der daberer“ in St. Daniel im Gailtal facettenreich in die Geheimnisse der Kräuter eintauchen zu lassen, legt sich Kräuterexpertin Inge Daberer gemeinsam mit ihrer Schwester, Haubenköchin Sissy Sonnleitner, mächtig ins Zeug. Im April, Mai und Juni stehen Kräuter-Kochkunst, Kräuter-Wellness und Natur-Erleben aus dem Kräuter-Blickwinkel im Mittelpunkt. Kräuter prägen die tägliche Hotel-Kulinarik ebenso wie die verschiedensten Aktivitäten im und um das Hotel.

4 x 5-Daberer-Kräutertage (19. - 24.4., 17. - 22.5., 14. - 19.6. und 21. - 26.6.2015)
Wer einen Kurzurlaub lang, begleitet von Inge Daberer und Sissy Sonnleitner, tief in die geheimnisvolle Welt der Kräuter eintauchen will, dem sind die Daberer-Kräutertage im April, Mai und Juni 2015 empfohlen. Sie sind ebenso ideal für Kräuter-Neueinsteiger wie für Kräuter-Kenner, die ihren Horizont erweitern wollen. Von 19. bis 24. April, 17. bis 22. Mai sowie 14. - 19. Juni und 21. - 26. Juni 2015 geht es 4 x 5-Tage lang ums Kräuter-Genuss-Erleben. Das Programm mit den Kräutern als Hauptdarsteller ist bunt: Kräuter-Aperitif in Inge Daberers Kräutergarten. Kräuter-Wanderung mit Kräuter-Expertin Erika Grunwald. Sammeln frischer Frühlings- und Bergkräuter für das Kochen in Sissy Sonnleitners Genusswerkstatt und ein Tag in der Genusswerkstatt inklusive Kräuterkochkurs und gemeinsames Abendessen. Stefanie Sonnleitner gibt Einblicke in die vegane Kräuter-Küche. Kräuter-Abendvortrag mit Aromapraktikerin & Grüne-Kosmetik-Pädagogin Andrea Huber. Selbst Herstellen von Kräuterwürzen für zu Hause. Eine Ganzkörpermassage mit Bergblütenölen von der regionalen Kräuter-Produzentin Traudi Kanzian u.v.m. Preis der Kräutertage: ab EUR 621,-- pro Person für 5 Übernachtungen, das gesamte Kräutertage-Programm, Frühstück, Mittagsimbiss und Abendmenü aus der Grünen Hauben-Kräuterküche, Wellness u.v.m.

„Wir sind mit Kräutern aufgewachsen“
„Kräuter sind seit unserer Kindheit ein tief verwurzeltes Element unseres Lebens. Das feine Thymian-Aroma der Linsensuppe, die unsere Mutter oft gekocht hat, hat sich bei mir tief und fest eingeprägt“, erzählt Sissy Sonnleitner, Haubenköchin aus Kötschach-Mauthen und jüngere Schwester der Buchautorin Inge Daberer. „Kräuter sind Inges Kompetenz und Leidenschaft. Sie versteht es, mit dem Duft und Geschmack der Kräuter besonders geschickt umzugehen und bringt deren differenzierte, nachklingende Aromen zur vollen Entfaltung. Auch für wohlschmeckende und gesunde Kräutertee-Mischungen hat Inge die richtige Hand“, erzählt Spitzenköchin Sonnleitner.

Daberer Kräuter-Kochbuch: Ein halbes Jahrhundert Kräuter-Küchen-Erfahrung
Inge Daberer und Walter Schmitz kochen in Summe gesehen deutlich mehr als ein halbes Jahrhundert mit Kräutern. Dieses Wissen und ihre vielfältige Erfahrung haben sie zwischen Herbst 2010 und Frühjahr 2012 - exakt dem Kräuterjahr folgend - in Buchform „gegossen“. „Wir liefern Profis genauso wie Hobbyköchen, Naturliebhabern, Naturgenießern und Gartenliebhabern oder Balkongärtnern eine fachlich fundierte Inspirationsquelle für neue kulinarische Genüsse“, beschreibt Inge Daberer ihr Buch. „Kräuter bereichern den Alltag, sie sind natürliche Geschmacks-Verfeinerer. Es macht viel Freude, sie im Garten genauso wie am Balkon zu hegen und zu pflegen oder Wildkräuter draußen in der Natur zu sammeln“, gibt Inge Daberer ihren Lesern umfassendes Kräuter-Verständnis mit auf den Weg.

160 Seiten ganz im Zeichen des Kochens mit Kräutern - Natur pur am Teller
Kochen mit Kräutern entspricht ganz der heutigen Zeit. Frische, gesunde, naturbelassene Zutaten sind das Um und Auf der Zubereitung köstlicher und vitaler Speisen. Noch dazu warten diese geschmackvollen Zutaten oft nur darauf, gepflückt zu werden - im eigenen Garten, auf dem Balkon oder im Wald. Bestens bekannte Kräuter wie Basilikum oder Salbei werden in diesem Kochbuch ebenso vor den Vorhang geholt wie solche, die nicht jedermann vertraut sind - etwa Ysop, Brunnenkresse oder Giersch. Die Fülle der Natur ist schier unerschöpflich und bietet Stoff für immer neue Ideen. Nie zuvor gab es so viel „anregende“ Abwechslung auf dem Speiseplan, was Formen, Farben, Duft und Geschmack der Kräuter und Blüten angeht. Das schmeckt und spricht alle Sinne an. Im Buch von Inge Daberer und Walter Schmitz finden sich Rezepte und Ideen, die zu jeder Jahreszeit passen. Der Bogen spannt sich von den ersten sprießenden Frühlingskräutern über die Kräuterfülle des Sommers bis zum „Erntedank“ im Herbst. Das Konservieren von Kräutern, um sie und ihre aromatische Kraft auch dann nützen zu können, wenn man sie nicht frisch pflücken kann, sowie spezielle Kräuter-Getränke runden das umfassende Werk zur Kräuter-Küche ab.
Buch: „Das Kräuter-Kochbuch“ von Inge Daberer und Walter Schmitz, Fotografie: Johannes Puch, Verlag: Pichler Verlag/Verlagsgruppe Styria , Preis: EUR 19,99

„der daberer. das biohotel“ - die Fakten
• Gegründet 1928 als Heilbad mit eigener Kalzium-Magnesium-Hydrogen-Karbonat-Quelle
• 1978 als Biopension Daberer und als Nichtraucher-Hotel etabliert
• 2003 zum Biohotel Daberer weiterentwickelt
• 2012 neuer Markenauftritt: „der daberer. das biohotel“
• Lage auf 720 m Seehöhe in St. Daniel im oberen Gailtal
• geöffnet: ganzjährig, ausgenommen mehrere Wochen im November und Dezember
2014/2015: ab 19. Dezember 2014 bis 8. November 2015
• Preise pro Person/Nacht: EUR 91,-- bis EUR 167,50 je nach Zimmertyp, Saisonzeit und Aufenthaltsdauer
• Eigentümer und Hotelleitung: Geschwister Marianne und Christian Daberer sowie deren Eltern, die Gründer des Biohotels, Inge und Willi Daberer
• Hotelkategorie: 4-Sterne Superior
• 44 Zimmer, 82 Betten
• 40 Mitarbeiter
• 1.100 m2 Wellnessbereich und zusätzliche weitläufige Gartenanlage u.a. mit • Quellen-Entspannungsbad mit sprudelnd warmem Quellwasser, • Hamam-Oase mit Eukalyptus-Dampfbad, • Tannensauna,
• Waldsauna am Gebirgsbach: knisternder Holzofen, plätschernd-kühlender Bach, Freiluft-Terrasse,
• Naturteich mit Liegewiese und Barfußweg, • Yoga-Ruheraum mit Blick ins Grün des Waldes vor den Panoramafenstern u.v.m.
• NaturSpa - umfassendes Behandlungs- & Beautyangebot u.a. mit Arnika, Johanniskraut und Ringelblume
• Hotel-Aktiv-Programm mit Yoga, Qi Gong, Aquatraining, Rückengymnastik, Pilates, geführten Wanderungen, Nordic Walking u.v.m.
• 24.000 m2 Naturpark rund um das Hotel
• Auszeichnungen (u.a.):
- Relax Guide 2015: 16 Punkte und 2 Lilien
- Grüne Haube für „herausragende Naturküche“
- Europäisches Umweltzeichen (Ecolabel) für Tourismusbetriebe
- Wirtschaftspreis PRIMUS 2013 in der Kategorie „Tourismus“


DOWNLOAD:
der daberer. das biohotel - Kräuter-Frühling 2015  
der daberer. das biohotel, St. Daniel im Gailtal
Daberer Kräuter-Wellness - etwa besonders wirksame Kräuteröl-Spezialmassagen, deren Öl von der Gailtaler Kräuterexpertin Traudi Kanzian stammt. Kanzians Spezialität sind Kräuteröle und Kräutercremen, die etwa für die Atemmassage mit Thymiankompressen, die Dorn-Breussmassage mit Johanniskrautöl oder die Bergblumen-Gesichtspflege eingesetzt werden. (Dab-0808)
FotoDownload Mittel (jpg) (0.2 MB)
FotoDownload Gross (jpg) (0.7 MB)

der daberer. das biohotel, St. Daniel im Gailtal
Die „Kräuter-Schwestern“ Inge Daberer (links) und Sissy Sonnleitner (rechts) geben Einblicke in ihre Welt der Kräuter-Geheimnisse - im Frühling und Frühsommer 2015 (Dab-2212)
FotoDownload Mittel (jpg) (0.7 MB)
FotoDownload Gross (jpg) (2.1 MB)

der daberer. das biohotel, St. Daniel im Gailtal
Die „Kräuter-Schwestern“ Inge Daberer (links) und Sissy Sonnleitner (rechts) geben Einblicke in ihre Welt der Kräuter-Geheimnisse - im Frühling und Frühsommer 2015 (Dab-2213)
FotoDownload Mittel (jpg) (0.9 MB)
FotoDownload Gross (jpg) (2.8 MB)

der daberer. das biohotel, St. Daniel im Gailtal
Inge Daberer (ganz links) und Sissy Sonnleitner (ganz rechts) zusammen mit kräuterinteressierten Hotelgästen im Daberer Kräutergarten vor dem Biohotel (Dab-2218)
FotoDownload Mittel (jpg) (0.8 MB)
FotoDownload Gross (jpg) (2.3 MB)

der daberer. das biohotel, St. Daniel im Gailtal
Inge Daberer (rechts) mit Hotelgästen bei der Kräuter-Kochstunde im Kräutergarten des Biohotels (Dab-2222)
FotoDownload Mittel (jpg) (0.7 MB)
FotoDownload Gross (jpg) (2 MB)

der daberer. das biohotel, St. Daniel im Gailtal
Inge Daberer mit Kindern der Hotelgäste bei einer Kräuter-Schnupperstunde speziell für Kinder im hoteleigenen Kräutergarten (Dab-2200)
FotoDownload Mittel (jpg) (0.5 MB)
FotoDownload Gross (jpg) (1.5 MB)

Zur FOTO-Gesamtauswahl von "der daberer. das biohotel"

OLIVER PICHLER & PARTNER • Marketing, Public Relations & Unternehmensberatung
insbesondere für Tourismus & Freizeitwirtschaft, Hotellerie, Gastronomie, Bergbahnen, Destinationen und Institutionen.

HUTWEIDENGASSE 69/15 • 1190 WIEN • ÖSTERREICH • TEL: +43 1 5128737 • FAX: -70 • E-Mail: office@o-pichler.at | Impressum
© Oliver Pichler & Partner. Alle Rechte vorbehalten.