Oliver Pichler & Partner

 

  Kunden / SommerBergbahnen / Allgem
ANSPRECHPARTNER für Journalisten:

Beste Österreichische
Sommer-Bergbahnen:
Mag. (FH) Ricarda Rubik,
Leiterin des Marketing Forum

Oliver Pichler & Partner:
Oliver Pichler
Fachverband der Seilbahnen
Österreichs – Marketing Forum
Wiedner Hauptstrasse 63
1045 Wien, Österreich
Tel.: +43 1 5037802
Fax: +43 1 5037847
E-Mail: marketingforum.seilbahnen@wko.at
www.sommer-bergbahnen.at

Medieninformation - 30. Juni 2017

Download
Die Sommer-Bergbahnen - eine seit 2001 wegweisende Erfolgsgeschichte

61 ausgezeichnete Themenberge mit Qualitätsgarantie versprechen einzigartige Erlebnisse in luftigen Höhen in ganz Österreich, zwischen Rax und Pfänder, zwischen Kitzsteinhorn und Zugspitze.

Die Besten Österreichischen Sommer-Bergbahnen sind seit der Gründung im Jahr 2001 eine bis heute in den Alpen einzigartige nationale Erlebnis- & Qualitätsinitiative. Im Sommer gilt es für Seilbahnunternehmen mehr denn je, mit besonderen Erlebnissen und Top-Qualität die eigene Attraktivität und Anziehungskraft hoch zu halten. Das wird von den 2017 insgesamt 61 Mitgliedern der Besten Österreichischen Sommer-Bergbahnen konsequent und erfolgreich gelebt. 2017 neu dabei sind die Raxseilbahn in Niederösterreich, die Gartnerkofelbahn am Nassfeld in Kärnten sowie die Bergbahnen Hochötz in Tirol.
Alle Mitglieder haben sich umfassenden Kriterien verschrieben, die im Rahmen eines Zertifizierungs- und Prüfungsverfahrens alle drei Jahre genau überprüft werden. Jedes der Unternehmen garantiert zusätzlich zu den umfassenden Basiskriterien, die in jedem Fall erfüllt sein müssen, zumindest eine der fünf Erlebnis-Spezialisierungen - Abenteuer, Familie, Genuss, Kunst & Kultur oder Panorama & Naturerlebnis - mit vielfältigem Angebot greifbar zu machen.

Seit mehr als eineinhalb Jahrzehnten eine herausragende Erfolgsgeschichte
Im Gründungsjahr 2001 starteten die Besten Österreichischen Sommer-Bergbahnen mit damals sieben Mitgliedern (Leogang, Rofan, Zeller Bergbahnen im Zillertal, Söll - Hexenwasser, Alpinolino Westendorf, Sonnenkopf - Klostertaler Bergbahnen, Pfänderbahn). Alle bis auf die Zeller Bergbahnen im Zillertal sind bis heute Mitglied.
Heute stehen den Gästen 61 Themenberge in Tirol (25), Salzburg (13), Vorarlberg (9), Kärnten (7), der Steiermark (4), Niederösterreich (2) und Oberösterreich (1) zur Wahl.
Dank ihrer Erlebnis-Angebote sind die Mitglieder im Sommer noch deutlich erfolgreicher als die heimische Seilbahnbranche insgesamt.

Beste Österreichische Sommer-Bergbahnen - DIE FAKTEN
• Die Besten Österreichischen Sommer-Bergbahnen sind eine Initiative des Fachverbandes der Seilbahnen der Wirtschaftskammer Österreich
• Die Gruppe ist für jedes österreichische Seilbahnunternehmen offen, das die umfassenden Kriterien erfüllt und sich entsprechend zertifizieren lässt
• Gründungsjahr 2001 mit insgesamt sieben Mitgliedern
• 2017: 61 Themenberge sind Mitglieder (2016 waren es 58, in den Jahren davor 51, 47, 42)
• Neue Mitglieder 2017:
- Raxseilbahn in Niederösterreich als Panorama- & Naturerlebnis-Berg
- Gartnerkofelbahn am Nassfeld in Kärnten als Panorama- & Naturerlebnis-Berg
- Bergbahnen Hochötz in Tirol als Familien-Berg
• Bundesländer-Verteilung: Tirol (25), Salzburg (13), Vorarlberg (9), Kärnten (7), Steiermark (4), Niederösterreich (2), Oberösterreich (1)
• 5 Erlebnis-Spezialisierungen (insgesamt 70, weil mehrere Spezialisierungen je Mitglied möglich sind): Abenteuer (7), Familie (42), Genuss (4), Kunst & Kultur (2), Panorama & Naturerlebnis (15)
• Internet: www.sommer-bergbahnen.at


DOWNLOAD:
Sommer-Bergbahnen Allgemein  
Sommer-Bergbahnen Mitglieder-Liste (pdf)  

OLIVER PICHLER
Beratung • Themen-Kommunikation • Journalismus

HUTWEIDENGASSE 69/15 • 1190 WIEN • ÖSTERREICH • TEL: +43 1 5128737 • E-Mail: office@o-pichler.at | Impressum
© Oliver Pichler. Alle Rechte vorbehalten.